72252

Endlich fertig: Getright 5.0

13.03.2003 | 15:27 Uhr |

Wie erwartet hat Michael Burford in dieser Woche den Final Release 5.0 des Download-Managers Getright freigegeben. Sie können das Programm zusammen mit dem Internet Explorer oder mit Netscape einsetzen und ohne vorgegebenes Zeitlimit testen.

Wie erwartet hat Michael Burford in dieser Woche den Final Release 5.0 des Download-Managers Getright freigegeben. Sie können das Programm zusammen mit dem Internet Explorer oder mit Netscape einsetzen und ohne vorgegebenes Zeitlimit testen.

Gegenüber der letzten Betaversion hat sich nicht mehr viel getan. Zu den wesentlichen Neuerungen der 5er-Generation von Getright gehören die Funktionen "Quicksync" und "Server Synchronizer", die Ihnen bei der Suche nach Dateien Zeit sparen sollen.

Mit "Quicksync" können Sie Web- und FTP-Seiten nach Dateien zum Download durchsuchen. Die Funktion "Server Synchronizer" soll Sie über Änderungen auf Ihren bevorzugten Download-Seiten auf dem Laufenden halten. Beide Funktionen finden Sie im Menü "Tools". Über alle Neuerungen von Getright 5.0 können Sie sich auf dieser Website informieren.

Der Download von Getright 5.0 beträgt 2,3 Megabyte. Der Download-Manager läuft unter Windows 95, 98, ME, NT, 2000 und XP. Bei dem Programm handelt es sich um Shareware, die Sie ohne vorgegebenes Zeitlimit testen können. Die Freischaltung der werbefreien Version kostet 25 Dollar.

Wenn Sie bereits eine Beta-Version von Getright 5 auf Ihrem Rechner installiert haben, können Sie sich den Komplett-Download sparen und einen 1,3 Megabyte großen Upgrade Patch herunterladen und installieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
72252