122512

Elsa-3D-Brillen für 49 Mark

15.11.2000 | 17:09 Uhr |

Ab dem 20. November bietet BP die Kabelversion der3D-Shutterbrille von Elsa für 49 Mark an. Eigentlich ein günstiges Angebot, wenn man bedenkt, dass diese Brille in vielen Elektronik-Märkten noch weit mehr als das doppelte kostet. PC-WELT verrät Ihnen, wo Sie auch die Infrarot-Version besonders günstig erhalten.

Mit den Shutterbrillen von Elsa kann man 3D-unterstützte Programme oder Spiele in der dritten Dimension bewundern. Hierfür werden vom Monitor zwei leicht unterschiedliche Bilder generiert, beim Nutzer wird über die Brille immer ein Glas kurzzeitig abgedunkelt.

Diese optische Täuschung erzeugt einen dreidimensionalen Effekt. Gerade für Spieler eine interessante Sache, denn wer wollte noch nie Laras Zöpfe in räumlicher Tiefe begutachten?

Ab dem 20. November bietet BP an allen Express-Stationen die Kabelversion der Shutterbrille "3D-Revelator" von Elsa für 49 Mark an. Allerdings kann man dieses Gerät als Infrarot-Version bereits für wenig mehr bekommen.

So bietet beispielsweise der Online-Händler Snogard die Kabel-Version der Brille für lediglich 29 Mark an, die Infrarot-Version kostet 49 Mark. Bei einer Bestellung wird eine Kostenpauschale in Höhe von 25 Mark berechnet. Wer sich jedoch mit Gleichgesinnten zusammenschließt und beispielsweise eine Sammelbestellung durchführt, bekommt somit für ein paar Mark mehr gleich die kabellose Version.

Der Mindestbestellwert von 50 Mark bei Snogard wäre bei der kabellosen Version auch kein Problem, hier würde man, auf Anfrage der PC-WELT, "ein Auge zudrücken". (PC-WELT, 15.11.2000, mp)

www.elsa.de: Infos zur Brille

www.snogard.de

www.realvision-3d.de - 3D-Bilder nicht nur für die Elsa-Brille

Internet in 3D (PC-WELT Online, 08.06.2000)

Visionäre Spielekonsole (PC-WELT Online, 25.02.2000)

Motionware: 3D-Spiele werden fühlbar (PC-WELT Online, 27.01.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
122512