2204587

Elon Musk will Haushaltsroboter bauen

22.06.2016 | 14:16 Uhr |

Elon Musk will Haushaltshilfen und Roboter entwickeln, die komplexe Gespräche führen können.

Nach Elektro-Autos, dem Raumfahrtprogramm SpaceX und dem Hochgeschwindigkeitszug Hyperloop will sich Tesla-Chef Elon Musk nun der Robotik und Machine Learning widmen. Zusammen mit Ilya Sutskever, Greg Brockman und Sam Altman werkelt Musk als Gründungsmitglied des Forschungsunternehmens OpenAI an einer künstlichen Intelligenz mit Open-Source-Ansatz.

Das Unternehmen wurde erst vor zwei Monaten gegründet. OpenAI will Entwicklern beim Einsatz von künstlicher Intelligenz und Machine Learning für smarte Roboter und Geräte helfen. Musk und seine Kollegen beschäftigen sich derzeit mit mehreren Projekten.

So forscht OpenAI neben Grundlagen auch an der Entwicklung eines Haushaltsroboters. Ein weiteres Projekt umfasst Algorithmen, mit denen Roboter komplexe Unterhaltungen führen und Fragen stellen können. Aus der dritten Forschungsarbeit könnten Roboter hervorgehen, die Spiele erlernen und gegen menschliche Gegner antreten können.

Künstliche Intelligenz: Google-Roboter lernen voneinander

0 Kommentare zu diesem Artikel
2204587