Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

2024046

Elektroautos floppen in Deutschland

27.11.2014 | 05:45 Uhr |

Politik und Wirtschaft sehen sich mit einem geringen Interesse nach E-Autos konfrontiert. Förderprogramme sollen helfen.

Das Interesse der Deutschen an Elektroautos fällt geringer aus als erwartet. Laut einem Bericht der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE) ist bis zum Jahresende 2014 mit nur 24.000 E-Autos zu rechnen. Dieser Wert ist deutlich von den angepeilten 100.000 Elektroautos entfernt, die sich Politik und Wirtschaft bis Ende 2014 als Ziel gesteckt hatten.

Der Bericht, der in der kommenden Woche der Regierung übergeben werden soll, sieht das nächste große Ziel – eine Million Elektrofahrzeuge bis 2020 – damit als gefährdet an. Die NPE fordert aus diesem Grund eine Nachjustierung der Rahmenbedingungen: Der Bund müsse mehr als drei Milliarden Euro an Fördergeldern beisteuern, um Käufern den Kauf eines E-Autos schmackhaft zu machen. Interessant wäre beispielsweise eine Sonderabschreibung für gewerbliche Nutzer. Darüber hinaus müssten flächendeckend Ladestationen zur Verfügung stehen.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel fordert in seinem Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz zusätzlich ein Beschaffungsprogramm für die öffentliche Hand.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2024046