Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1980385

Elektro-Taxis starten in Stuttgart

09.08.2014 | 05:44 Uhr |

In Stuttgart sollen in diesem Monat fünf Elektro-Taxis ihren Dienst aufnehmen. Die Fahrzeuge sind Teil des Forschungsprojekts „Schaufenster Elektromobilität“.

Voraussichtlich in der nächsten Woche nehmen in Stuttgart fünf Elektro-Taxis ihren Dienst auf. Die kleine Fahrzeug-Flotte ist Teil des Forschungsprogramms „Schaufenster Elektromobilität“ das von der Bundesregierung gefördert wird. Im Rahmen des Projekts soll ein Geschäftsmodell für den Einsatz von Elektrofahrzeugen im Taxiverkehr entwickelt werden. Weiterhin will die Initiative die Akzeptanz von E-Autos bei den Fahrgästen und den Taxifahrern erhöhen.

Der Projektpartner Taxi-Zentrale Stuttgart eG nimmt zudem entsprechende Software-Anpassungen vor, die Fahrgästen die gezielte Buchung eines Elektro-Taxis ermöglichen soll. Der Testlauf soll unter anderem Erkenntnisse zur Wirtschaftlichkeit von E-Taxis liefern. Das Programm will außerdem herausfinden, welche Infrastruktur für den Betrieb der Fahrzeuge nötig wäre und wie hoch die Akzeptanz bei den Fahrgästen ist.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Die Bundesregierung will bis 2020 mindestens eine Million Elektroautos auf die deutschen Straßen bringen. Um Privatkunden die umweltschonenden Fahrzeuge schmackhaft zu machen, sind unter anderem Vergünstigungen wie kostenlose Parkplätze in Innenstädten oder die Benutzung der Busspur geplant.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1980385