1123267

Erste Details zum Horror-Shooter Dead Space 3

27.09.2011 | 19:37 Uhr |

Publisher Electronic Arts setzt seine Horror-Reihe mit Dead Space 3 fort. Die neueste Episode spielt jedoch nicht auf einem Raumschiff, sondern verfrachtet den Protagonisten auf einen Eis-Planeten.

Obwohl Electronic Arts Dead Space 3 noch nicht offiziell angekündigt hat, deutete ein Stellengesuch vor wenigen Wochen auf die Entwicklung des Horror-Titels hin. Heute will das Technik-Magazin Siliconera nun erste Details zum Spiel aus firmeninternen Kreisen erfahren haben.

In Dead Space 3 wandelt EA demnach auf neuen Pfaden und verfrachtet die Handlung des Spiels von den gewohnten Raumschiffen und Raumstationen auf den Eis-Planeten Tau Volantis. Serien-Protagonist Isaac Clarke entgeht nach den Geschehnissen des Vorgängers bei einer Notlandung nur knapp dem Tod. In einer verlassenen Fabrik findet der Mechaniker Zuflucht vor einem Schneesturm. Dort trifft er auf einen schwer verletzten Mann, der ihm von anderen Überlebenden und einer düsteren Bedrohung erzählt.

Dead Space im Test (PS3)

In der Rolle von Isaac kämpft sich der Spieler quer über den Eis-Planeten und trifft im späteren Verlauf auf Ellie, eine alte Bekannte aus Dead Space. Neben den unwirtlichen Wetter-Bedingungen bietet Dead Space 3 zudem neue Gegner, die in einem internen EA-Dokument als „The Hive Mind“ bezeichnet werden. Wann mit der Veröffentlichung von Dead Space 3 zu rechnen ist, ist derzeit noch unklar. Denkbar wäre jedoch ein Release für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 im nächsten Jahr.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1123267