58484

Elder Scrolls 4 - Oblivion: Erster Beta-Patch erschienen

03.05.2006 | 12:46 Uhr |

Für The Elder Scrolls IV: Oblivion haben die Entwickler die Beta-Version des ersten Patches veröffentlicht.

Bethesda Softworks hat die erste Beta des kommenden Patches für "The Elder Scrolls IV: Oblivion" veröffentlicht. Dieser Beta-Patch kann nur bei den englischsprachigen Versionen des Spiels eingesetzt werden. Die finale Version wird es dann auch für das deutschsprachige Oblivion geben.

Laut dem Changelog werden diverse Bugs im umfangreichen Rollenspiel behoben. Darunter auch ein Bug, der eigentlich nur bei den europäischen Versionen auftrat und dafür sorgte, dass Änderungen bei der Tastaturbelegung nicht gespeichert wurden. Mit dem Patch werden auch diverse Probleme bei einigen Aufgaben (Quests) behoben, die mitunter dazu führten, dass Aufgaben nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnten.

Für Besitzer einer schwächeren Grafikkarte interessant: Der "Ultra Low Quality"-Modus ist hinzugekommen. Dieser Modus ist für Systeme gedacht, in denen eine Geforce FX 5700 (oder niedriger) werkelt. Außerdem gab es Optimierungen bei der Unterstützung des SLI-Modus (Nvidia) und von Crossfire (ATI).

Der Beta-Patch befördert Oblivion auf die Version 1.1.425 und hat eine Größe von 1,2 MB. Die Besitzer des Spiels sollen den Beta-Patch testen und ihre Erfahrung damit in diesem Forum kundtun. Vor der Installation wird dringend empfohlen, ein Backup von allen bisherigen Speicherständen zu erstellen. Es könnte sein, dass das komplette Spiel neu installiert werden muss, sobald die finale Version des Patches erscheint.

Ob die finale Version des Patches für das deutschsprachige Oblivion auch die diversen unschönen deutschen Bildschirmtexte korrigiert, bleibt abzuwarten.

Hinweis: Der Download erfolgt direkt über unsere flotten Download-Server.

Download: Patch für Oblivion 1.1.425 Beta (englisch)

PC-WELT Test: Oblivion

0 Kommentare zu diesem Artikel
58484