2060627

Einstellungen der Apple Watch im Überblick

16.03.2015 | 11:55 Uhr |

Durch die App für die Apple Watch, die mit iOS 8.2 vorab installiert ist, sind ein paar Details zu den Einstellungen zur Apple Watch ans Tageslicht gekommen. Dabei können Sie beispielsweise mit der App entscheiden, inwiefern Sie auf Ihrer Uhr benachrichtigt werden wollen und welche App-Benachrichtigungen angezeigt werden sollen oder nicht.

Den neuen Infos zufolge lassen sich auf die Kontaktliste der Apple Watch bis zu zwölf Kontakte speichern. Diese sind dann über die seitliche Taste an der Apple Watch erreichbar.

Wenn der Träger der Apple Watch gerade sein iPhone verwendet, werden auf der Armbanduhr in dieser Zeit keine Benachrichtigungen angezeigt, um doppelte Benachrichtigungen zu vermeiden. Was das Thema Datenschutz angeht, so hat sich Apple ebenfalls eine optionale Einstellung überlegt. So können Sie einstellen, dass die Inhalte der Benachrichtigung auf der Apple Watch erst angezeigt werden, wenn Sie diese Nachricht einmal antippen.

Apple Watch - Was hat sich Apple dabei nur gedacht?

Es ist zudem möglich, einige Einstellungen, die für das iPhone gelten, auch für die Apple Watch zu übernehmen, alternativ aber auch ganz neu für die Uhr einzustellen. Wieder andere Einstellungen sind aber in jedem Fall gleich – beispielsweise die Ortsfreigabe von Apps, Kontakte und mehr.

Es gibt in den Einstellungen außerdem eine spannende und sicherlich oft sehr nützliche Funktion, mit der sich die Uhr ganz einfach stummschalten lässt, indem die Handfläche drei Sekunden auf den Bildschirm der Uhr gelegt wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2060627