203734

Einsteigerkamera und Touchscreen-Digicam

18.09.2006 | 12:02 Uhr |

Fotografen finden in der Pentax Optio T20 viele Features, um die Kreativität auszuleben. Die E20 soll hingegen für Einsteiger geeignet sein.

Pentax erweitert sein Digitalkamerasortiment um die Optio T20 und E20. Das Modell T20 ist mit einem großen und beschreibbaren 3-Zoll-Touch-Display ausgestattet und bietet eine Auflösung von 7 Megapixel. Ein optischer 3fach-Zoom mit einer Brennweite von 6,2 bis 18,6 Millimeter (entspricht 37,5 – 112,5 mm KB-Format), sowie eine Empfindlichkeit von ISO 80 bis ISO 800 lassen Gestaltungsmöglichkeiten offen. Die Kamera lässt sich laut Hersteller schnell und einfach durch Antippen intuitiver Icons auf dem hochauflösenden Monitor mit 232.000 Pixeln steuern.

Optio T20
Vergrößern Optio T20
© 2014

Ein weiteres Highlight ist, dass über das Touch-Display persönliche Wörter und Skizzen auf dem Bild notiert werden können. Das Einbinden von Illustrationen und selbst gestalteten Bildelementen, wie kreativen Stempeln oder Unterschriften, ist somit möglich. Zahlreiche Features wie neun Motivprogramme, Bild- und Videobearbeitungstools sowie das Design machen diese Kamera zum Eyecatcher. Die Pentax Optio T20 ist ab Ende Oktober 2006 für 350 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203734