208344

Einsteiger-Projektor fürs Heimkino

Der schneeweiße DLP-Projektor Benq W100 wirft Bilder im 16:9-Format auf die Leinwand.

Benq kündigt einen neuen 16:9-DLP-Projektor für Einsteiger an. Bilder in HDTV-Auflösung lassen sich mit dem W100 nicht darstellen, da das Gerät nur 854 x 480 Bildpunkte liefert. Zumindest können die hochauflösenden Bildsignale dank der DVI-Schnittstelle mit HDCP-Unterstützung verarbeitet werden. Nach Angaben von Benq zeigt der Projektor Bilder mit einem Kontrast von 2500:1 und einer Helligkeit von 1300 ANSI Lumen.

Der Benq W100 bietet einen Composite- und einen S-Video-Eingang, ein manuelles optisches Zoom und Funktionen wie Trapezkorrektur, automatische Signaleingangssuche und Eco-Modus. Im Eco-Modus soll das Betriebsgeräusch bei 25 dB liegen. Das 260 x 85 x 220 Millimeter große und 2,9 Kilogramm schwere Gerät ist ab April zum Preis von 900 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208344