230271

Die mobilcom-debitel T@ke-away Flat - Try&Buy

Der Büdelsdorfer Mobilfunkprovider mobilcom-debitel erweitert seine Test-Aktion. Ab sofort können Interessierte das mobile Internet auch auf dem Handy unverbindlich ausprobieren. Mit der Datenoption T@ke-away Flat - Try&Buy surfen Kunden einen Monat lang völlig kostenlos. Das Angebot richtet sich an alle Neu- und Bestandskunden. Es ist in allen Netzen und zu allen mobilcom-debitel Sprachtarifen buchbar. Innerhalb der ersten 30 Tage kann der Kunde die Option einfach wieder abbestellen. Entschließt er sich zur weiteren Nutzung, so kostet sie ihn 9,95 Euro pro Monat, bei dann noch 23 monatiger Laufzeit.

Die T@ke-away Flat – Try&Buy hat aber einige Haken. So ist die Nutzung mit Blackberry, iPhone, T-Mobile G1, Sidekick und verschiedenen Modellen von HTC nicht erlaubt. Auch WLAN an den Hotspots der Anbieter, sofern verfügbar, ist verboten, außerdem VPN, VoIP und Instant Messaging, ebenso die Nutzung des Handys als Modem für den Computer. Bei T-Mobile ist darüber hinaus Filesharing / FTP, iTunes, Multiplayer-Onlinegames, Internet-Radio und Internet-TV sowie Client-basierte E-Mail Nutzung in der Flatrate nicht enthalten und wird mit 9 Cent pro Minute extra berechnet.

Vodafone erlaubt den Zugang nur über wap.vodafone.de und eine E-Mail-Nutzung ausschließlich über die Postfächer des Netzbetreibers. Die Nutzung mit Windows-Mobile-Geräten ist ausgeschlossen. O2 reduziert die Geschwindigkeit bei Überschreiten eines Volumens von 200 Megabyte für den Rest des Monats auf GPRS-Geschwindigkeit, E-Plus drosselt bei 250 Megabyte Daten.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
230271