201896

Ein Parabol-Spiegel für fünf Satelliten

20.11.2006 | 09:58 Uhr |

Gleich fünf verschiedene Satellitenpositionen sollen mit dem neuen Spiegel von Matrixx Systems angesteuert werden können.

Ab sofort gibt es bei Matrixx Systems den Spiegel Vantage MB-85, mit dem zugleich die Signale von fünf verschiedenen Satellitenpositionen empfangen werden können. Möglich macht dies laut Marcel Hofbauer, Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens, der Multifeed-Arm mit fünf LNB-Haltern. Außerdem soll die hohe Signalverstärkung dieser Multi-Beam-Antenne es ermöglichen, dass die vom Spiegel gebündelten Sat-Signale auch von fünf nebeneinander montierten LNBs eingefangen werden können.

Um die Installation zu erleichtern, sind die Gradzahlen bereits auf der LNB-Schiene gekennzeichnet. Mit einem Durchmesser von 85 Zentimetern bietet die Parabolantenne außerdem ausreichend Schlechtwetterreserve und ist laut Hersteller auf einen Empfangsbereich von bis zu 48 Grad ausgelegt. Die Vantage VN MB-85 von Matrixx Systems ist für 110 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201896