201178

Ein DVD-Player für alle Fälle

Mehr Filmvergnügen und Musikgenuss verspricht der DVD-Player S559 von Yamaha.

Yamaha bringt den DVD-Player S559 auf den Markt. Neben den üblichen Rohlingen im Format DVD+R/+RW und DVD-R/-RW soll der S559 auch so genannte Double-Layer-Discs (DVD+R DL) abspielen - das sind Scheiben, die auf zwei übereinander liegenden Schichten bis zu 8,5 Gigabyte an Daten speichern. Der Video-Recording-Mode (DVD-R VR) vieler DVD-Rekorder wird außerdem vom Player unterstützt.

Der DVD-S559 soll komprimierte Musik im Format MP3 oder WMA und Fotos als JPEG- oder Picture-CD problemlos abspielen können. Filme werden von der DVD, der VCD, der SVCD oder DivX-Disks abgespielt. Ein Progressive-Wandler soll flimmerfreie Vollbilder aus den Halbbildern der DVD liefern. Ein Komponenten-Ausgang (YUV) überträgt das Videosignal zum AV-Receiver, Fernseher oder Projektor. Der Audio-Konverter mit 192 kHz/24 Bit sorgt laut Hersteller außerdem für die verlustfreie Wandlung digitaler Tonsignale. Der DVD-S559 ist ab März für 150 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
201178