1244944

Ein CI-Modul für zwei Pay-TV-Abos

28.07.2005 | 14:35 Uhr |

Wer zwei Pay-TV-Abos besitzt, muss mit dem Common-Interface-Modul AlphaCrypt TC von Mascom nicht mehr ständig die Smartcards tauschen.

Mit dem AlphaCrypt TC (Twin Card) können zwei Abokarten verschiedener Pay-TV-Veranstalter gleichzeitig genutzt werden. Das CI-Modul besitzt außer dem Kartenleser für die bekannten Smartcards auch einen kleinen für SIM-Karten, da laut Mascom künftig mehr europäische Pay-TV-Anbieter Smartcards mit herausbrechbarer SIM-Karte auf den Markt bringen werden.

Die AlphaCrypt-Module ist somit in drei Varianten erhältlich. Neben dem AlphaCrypt TC gibt es das Modul auch mit nur einem Smartcardleser. Beide Modelle sollen die Codierungssysteme Irdeto, Conax und Cryptoworks unterstützen und kompatibel zu Betacrypt und dem V-Code-System sein. Bei der dritten Variante AlphaCrypt light fehlen die Verschlüsselungssysteme Irdeto, Conax und Cryptoworks.

Mascom bietet das AlphaCrypt TC für 129 Euro an. Das klassische Modell kostet 99 Euro, das AlphaCrypt light ist für 69 Euro erhältlich. Für die Light-Variante gibt es die fehlenden Verschlüsselungssysteme als Upgrade für 39 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244944