203410

Edle 9-Megapixel-Digicams im Westentaschenformat

Diese Digitalkameras bieten besonders schlanke Abmessungen und lassen sich so prima verstauen.

Mit den Modellen Coolpix S52 und S52c erweitert Nikon seine S-Serie. Die Lifestyle-Kameras verfügen beide über einen 9-Megapixel-Sensor und ein 3-fach-Zoom-Objektiv mit optischem VR-Bildstabilisator. Darüber hinaus bietet die S52c dank Wi-Fi-Kompatibilität eine Verbindung zum Internet. Beide Varianten sind mit einem 3-Zoll-Display ausgestattet und unterstützen eine Lichtempfindlichkeit von maximal ISO 3.200.

Für eine schnelle Anpassung der Kamera an unterschiedliche Aufnahmesituationen gibt es 15 Motivprogramme. Sie sollen die Aufnahmen in unterschiedlichen Umgebungssituationen wie Gegenlicht, Schnee oder Sonnenuntergang optimieren. Außerdem gibt es eine Makrofunktion, die Nahaufnahmen aus einem Abstand von nur 4 Zentimetern erlaubt. Die Nikon Coolpix S52 (270 Euro) wird voraussichtlich ab Ende April und die S52c (320 Euro) ab Anfang Mai 2008 im Handel erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203410