1253718

Edel-Handy von Nokia

04.06.2007 | 08:59 Uhr |

Nokia setzt beim Mobiltelefon 8600 Luna auf Materialien wie Chrom, Edelstahl und Titan.

Nokia stellte das Nokia 8600 Luna vor, ein Mobiltelefon aus Materialien wie Chrom, Edelstahl und Titan. Das Quadband-Handy kann in GSM-Netzen genutzt werden und verfügt über ein Farbdisplay, das mit 320 x 240 Bildpunkten auflöst. Mit der integrierten 2-Megapixel-Kamera kann der Nutzer neben Bildern auch Videos mit maximal 176 x 144 Pixeln aufnehmen. Als Schnittstellen bietet das 8600 Luna Bluetooth, einen Micro-USB-Port und einen 2,5-Millimeter-Audioausgang.

© Kai Schwarz

Die Stand-by-Zeit des 143 Gramm schweren Handys gibt der Hersteller mit 10 Tagen an. Bei Gesprächen soll der Lithium-Ionen-Akku bis zu 220 Minuten durchhalten. Das Nokia 8600 Luna wird voraussichtlich im Verlauf des zweiten Quartals 2007 erhältlich sein und ohne Mobilfunkvertrag für rund 800 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253718