74518

Eco Award: Claranet bester deutscher Geschäftskunden-Provider

25.06.2006 | 14:36 Uhr |

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft prämierte das Portfolio des Service Providers Claranet mit dem eco-Award 2006.

Der eco-Award für den besten Geschäftskunden-Provider des Verbandes der Internetwirtschaft in Deutschland ( eco ) ging in diesem Jahr an die in Frankfurt ansässige Claranet GmbH . "Mit Innovation und einem sehr guten Preis-/ Leistungsverhältnis bietet Claranet interessante Alternativen in einem sehr hart umkämpften Marktsegment", sagte Laudator Dr. Winfried Meusel von Telefónica. Mit seinem Produktportfolio treffe Claranet die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen in Industrie, Handel und Verwaltung.

Aus einer breiten Palette unterschiedlicher Provider prämierten die eco-Preisrichter vor allem den Innovationsgrad des Produktes, Preis-/Leistungsverhältnis und die Fokussierung auf den Kundennutzen. Der zweite Platz ging an die QSC AG , Platz drei an die Easynet GmbH .

Telefónica , einer der großen deutschen IP-Carrier hatte den "Business ISP 2006" Preis gesponsert. In den Bereichen "Bester Internet Service Provider (ISP)", "beste ASP Online-Services" und "innovatives Mobiles Internet" erreichten den Verband für Internetwirtschaft über 130 Bewerbungen. Diese hohe Zahl spreche für den Internet-Standort Deutschland, sagte Harald Summa, Geschäftführer der eco.

Die Claranet GmbH wurde 1996 in Großbritannien gegründet und verfügt heute über Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, Spanien, Portugal und den USA. Das Unternehmen ist mit vielfältigen Angeboten in den Bereichen Internet Access, Managed Hosting, Managed Networks und Managed Security zu einem unabhängigen Internet Service Provider für Geschäftskunden in Europa geworden und arbeitet für über 180.000 Unternehmen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
74518