107602

Ebay mit massiven Umsatz- und Gewinnsteigerungen

18.10.2002 | 09:51 Uhr |

Die Internet-Auktionsfirma Ebay Inc. hat im dritten Quartal und in den ersten neun Monaten dieses Jahres massive Umsatz- und Gewinnsteigerungen verbucht.

Die Internet-Auktionsfirma Ebay Inc. hat im dritten Quartal und in den ersten neun Monaten dieses Jahres massive Umsatz- und Gewinnsteigerungen verbucht.

Der Quartalsumsatz stieg auf 288,8 Millionen Dollar (297 Millionen Euro) gegenüber 194,4 Millionen Dollar in der entsprechenden Vorjahreszeit. Das in San Jose (Kalifornien) ansässige Unternehmen verdiente 61 (Vorjahresvergleichszeit:18,8) Millionen Dollar oder 21 (sieben) Cent je Aktie. Dies gab Ebay am Donnerstag nach Börsenschluss bekannt.

Unter Ausklammerung von Sonderfaktoren verdiente die Firma 62,7 Millionen Dollar oder 22 Cent je Aktie und hat damit die eigene Prognose um drei Cent je Aktie übertroffen. Die Ebay-Aktien sind nachbörslich um 1,10 Dollar auf 57,05 Dollar gefallen.

Die Teilnehmer an den Ebay-Online-Auktionen verkauften in der Berichtszeit Waren im Wert von 3,77 Milliarden Dollar, plus 60 Prozent. Das Unternehmen hatte am Quartalsende 54,9 Millionen registrierte Nutzer oder 46 Prozent mehr als vor zwölf Monaten.

Ebay steigerte seinen US-Umsatz um 34 Prozent auf 208,5 Millionen Dollar. Das Unternehmen legte im Ausland sogar um 152 Prozent auf 76,2 Millionen Dollar zu.

Der Neunmonatsumsatz betrug 800,2 (529,4) Millionen Dollar. Der r Gewinn erreichte im Januar-September-Abschnitt 162,9 (64,5) Millionen Dollar.

Gericht: Ebay nicht verantwortlich für Jugendgefährdung (PC-WELT Online, 15.10.2002)

Betrugsverdacht beim Auktionshaus Ebay (PC-WELT Online, 18.09.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
107602