60792

Ebay: Wer versteigert, muss auch liefern

05.09.2005 | 10:50 Uhr |

Wer Ware bei Ebay anbietet, muss sie auch selber liefern können.

Wer Waren bei Ebay versteigert, muss auch selbst liefern können. Nach einem Urteil des Amtsgerichts Eisenhüttenstadt (AZ 6 C 165/05) kann sich der Anbieter nicht damit herausreden, die Ware für jemand anderen verkauft zu haben.

Die Deutsche Anwaltshotline ( www.anwaltshotline.de ) berichtet von einem Fall, bei dem ein Ebay-Kunde einen Satelliten-Receiver ersteigert und bezahlt hat. Doch der Anbieter wollte nicht liefern. Er habe lediglich einer Firma erlaubt, den Receiver über seine Kennung anzubieten und sei daher gar nicht der Verkäufer.

Die Eisenhüttenstädter Richter befanden jedoch, dass die AGB von Ebay Geschäftsgrundlage des Vertrages sind. Und in diesen AGB heißt es, dass hinter einer Kennung auch der wirkliche Verkäufer stehen muss. Der Anbieter des Receivers muss den Kaufpreis zurückzahlen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
60792