136724

Paypal will Sicherheit für Kunden erhöhen

31.01.2008 | 11:19 Uhr |

Das Einkaufen im Internet soll für die Kunden sicherer werden. Deshalb will Paypal ein auf den Bereich Online-Sicherheit spezialisiertes Unternehmen kaufen. Der Deal ist der Ebay-Tochter fast 170 Millionen US-Dollar wert.

Für diesen Betrag wird Fraud Sciences offenbar in Kürze an den Zahlungsdienstleister gehen. Das israelische Sicherheits-Unternehmen entwickelt Methoden, die es ermöglichen sollen, seriöse Transaktionen von solchen zu unterscheiden, die bei Internet-Betrug vorkommen.

Paypal-Vorstand Scott Thompson erhofft sich daher aus dem Kauf und der Kombination mit den bereits bestehenden Systemen mehr Sicherheit für die Kunden seines Unternehmens und des großen Online-Auktionshauses. Das Management der israelischen Firma - dazu zählen auch CEO Yossi Barak und die Unternehmensgründer Shvat Shaked und Saar Wilf - wird in Zukunft weiterhin mit von der Partie sein und die Weiterentwicklung der Transaktionssicherheit unterstützen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
136724