1770214

Ebay-App in neuer Version für iOS und Android

20.05.2013 | 11:03 Uhr |

Das größte Auktionshaus im Internet ist natürlich schon seit geraumer Zeit mit einer eigenen App auf Smartphones und Tablets vertreten. Jetzt erhält die Ebay-App für iOS und Android einen neuen Anstrich.

So ziemlich jeder Internet-Nutzer dürfte schon einmal selbst bei Ebay etwas ersteigert haben, viele nutzen die Plattform auch, um gebrauchte, aber nicht mehr benötigte Waren, wieder zu einem fairen Preis zu veräußern. Um letztlich den Zuschlag für ein begehrtes Produkt zu erhalten, gilt es aber oft schnell zu handeln. Da kommt eine App, die sich bequem auf dem Smartphone unterwegs verwenden lässt, dem interessierten Käufer sehr entgegen.

Für Ebay gibt es eine solche App schon seit vielen Jahren. Jetzt hat das Internet-Auktionshaus das Programm einer Generalüberholung unterzogen und veröffentlicht die App in der Version 3.0, die ab sofort für iOS - und Android -Geräte zum Download bereitsteht. Voraussetzung ist allerdings iOS in Version 5 oder Android 2.1.

So machen Sie Krempel auf Rebuy zu Geld

Mit der neuen Version gibt es größere Produktfotos durch Antippen des Rastersymbols in den Suchergebnissen. Weiterhin verspricht Ebay verbesserte Möglichkeiten beim Bieten in letzter Minute. In den USA lässt sich die Anmeldung in einigen Bundesstaaten nun auch durch Einscannen des Personalausweises durchführen. Interessant dürfte auch das Warenkorb-System sein, mit dem man mehrere Artikel gleichzeitig kaufen kann. Bislang steht diese Option aber nur US- und UK-Kunden zur Verfügung. Verkäufer profitieren zudem von einer verbesserten Fotoauswahl beim Verkaufen sowie einer schnelleren Abwicklung des Verkaufs durch Speicherung der PayPal-ID.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1770214