143900

Eazygo XS: Neue portable Navis von Yakumo

26.10.2006 | 16:51 Uhr |

Yakumo erweitert sein Angebot portabler Navigationslösungen um die Eazygo-XS-Reihe. Die Geräte sind wahlweise mit Kartenmaterial für Westeuropa oder für Deutschland, Österreich und die Schweiz erhältlich.

Auf den Namen Eazygo XS gehört eine neue Reihe portabler Navigationssysteme von Yakumo . Die Geräte bieten einen 3,5 Zoll großen Touchscreen (320 x 240 Pixel), die GPS-Antenne ist integriert. Eine TMC-Funktion zur automatischen Erkennung von Staus fehlt allerdings. Falls Sie das Gerät auch bei einem Stadtbummel einsetzen wollen: Der Akku soll bis zu 2,5 Stunden durchhalten können (bei aktiver Antenne).

Herz des Systems ist ein Centrality-Atlas-II-Prozessor mit 300 MHz, 64 MB RAM stehen ihm zur Seite. Als Betriebssystem kommt Windows CE.Net 4.2 zum Einsatz, die Maße des Geräts betragen 12,5 x 8,2 x 2,7 Zentimeter. Das Kartenmaterial stammt von Tele Atlas und beinhaltet bis zu 1,8 Millionen Points of Interest (Tankstellen, Restaurants, Hotels, etc.).

Eazygo XS wird in zwei Versionen angeboten: 299 Euro kostet die Europa-Variante mit Kartenmaterial für Westeuropa (Deutschland, Dänemark, Österreich, Schweiz, England, Frankreich, Portugal, Benelux, Italien, Norwegen, Finnland, England und Schweden). Dieses Gerät ist mit 1 GB internem Speicher ausgestattet, vorinstalliert sind die Daten für Deutschland, Dänemark, Österreich, Schweiz, England, Frankreich, Portugal, Benelux und Italien. Das komplette Kartenmaterial wird auf DVD mitgeliefert. Für 229 Euro erhalten Sie die "DACH"-Version mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Hier sind 512 MB interner Speicher verbaut.

Zum weiteren Lieferumfang der Geräte gehören Fahrzeughalterung, USB-Kabel, Netzteil und Autoladekabel, Handbuch, Treiber, Navigationssoftware sowie das Kartenmaterial auf CD/DVD.

Auch Aldi hat seit heute (Aldi Süd, Aldi Nord ab 1. November) ein portables Navigationsgerät für 299 Euro im Angebot ( wir berichteten ). Und dieses bietet im Vergleich zur gleich teuren Europa-Version des Eazygo XS eindeutig mehr. So verfügt das Medion-Gerät über TMC und das Display ist größer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
143900