132526

EU-Parlament lehnt Richtlinie zu Software-Patenten ab

06.07.2005 | 12:56 Uhr |

Das EU-Parlament hat die umstrittene Richtlinie zu Software-Patenten abgelehnt.

Die umstrittene EU-Richtlinie zu Software-Patenten ist vom Tisch. Das Europaparlament konnte sich nicht auf eine einheitliche Regelung einigen und wies das EU-Gesetz am Mittwoch in Straßburg mit überwältigender Mehrheit zurück.

Die Gegner der Richtlinie hatten befürchtet, dass Software-Patente kleine Entwickler in den Bankrott treiben könnten. Hingegen erwarteten die Befürworter mehr Wettbewerb und Innovation. Nach der Ablehnung im EU-Parlament gilt für Computer-Software weiter das Urheberrecht.

EU-Richtlinie zu Software-Patenten vor dem Aus (PC-WELT Online, 06.07.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
132526