126440

Microsoft bringt Dynamics AX 2009 an den Start

Der Software-Hersteller hat das neue Release der Unternehmenssoftware auf seiner Partnerkonferenz vorgestellt.

Die ERP-Software wurde um ein Rollensystem ergänzt, mit dem sich unterschiedliche Rechte und Funktionen auch in großen Unternehmen mit verteilten Standorten sehr gut umsetzen lassen. Damit will Microsoft nach eigenen Angaben der wachsenden Komplexität beim Management eines Unternehmens mit mehreren Betriebsteilen und Niederlassungen gerecht werden. 30 vordefinierte Rollen stehen bereit. Der Anwender wird von der Software bereits beim Login mit genau den Informationen und Reports versorgt, die er für seine Arbeit benötigt.

Microsoft Dynamics AX ist für große Unternehmen und Konzerne konzipiert und deckt alle Aufgabenbereiche innerhalb einer solchen komplexen Organisation ab. Dazu zählen Planung, Analyse und Reporting über alle Geschäftsprozesse hinweg. Microsoft strebt mit dem neuen Release noch effizientere Arbeit an, indem sich die Software besser an den täglichen Arbeiten der Nutzer orientiert. Eine aus den Office-Programmen des Software-Herstellers bekannte Oberfläche soll die Orientierung in der ERP-Suite erleichtern.

Die Umsetzung gesetzlicher und interner Richtlinien eines Unternehmens soll mit Dynamics AX besser gelingen. Dabei wird die Compliance auf allen Ebenen ständig überwacht - von den gesetzlichen Anforderungen bis hin zu Branchenstandards. Microsofts Entwicklungsabteilung hat in Dynamics AX 400 weitere neue Funktionen und Verbesserungen implementiert. Die Software ist ab sofort in Deutschland erhältlich. (jp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
126440