112724

Dell bringt eigenen Mini-PC

09.04.2008 | 17:39 Uhr |

Was Asutek, HP und Acer können, können wir auch, dachte sich wohl Dell. Und bastelt jetzt an einem eigenen Mini-Notebook, der wohl ab Juni in den Handel kommen könnte.

Wie die englischsprachige Branchenseite Dailytech berichtet, will Dell demnächst ein eigenes Mini-Notebook als Konkurrent für den EEE PC auf den Markt bringen. Zu den technischen Daten herrscht derzeit aber eisernes Schweigen, nur die Display-Größe von 8,9-Zoll drang an die Öffentlichkeit.

Das Dell-Gerät wird von dem taiwanischen Unternehmen Compal Electronics Inc. (der zweitgrößte Notebook-Hersteller der Welt) gefertigt. 200.000 bis 300.000 Stück will Compal ab Juni 2008 jeden Monat an Dell ausliefern.

Damit reiht sich Dell in die immer länger werdende Schlange von Produzenten ein, die Mini-Notebooks der EEE PC-Klasse auf den Markt bringen wollen. Jüngst verkündeten erst Acer und Hewlett-Packard ihre Ambitionen, wobei HP sein Mini-Notebook bereits ausführlich vorgestellt hat . Austek wiederum zieht in Asien den Verkaufstart vor, um mit seinem Nachfolgemodell des EEE PCs vor der Konkurrenz auf dem Markt zu sein .

0 Kommentare zu diesem Artikel
112724