1975606

EA Access: Spiele-Flatrate für Xbox One gestartet

30.07.2014 | 09:01 Uhr |

Der Publisher Electronic Arts und Microsoft haben eine neue Spiele-Flatrate für die Xbox One vorgestellt. Für einen vergleichsweise geringen Preis erhalten Spieler Zugriff auf diverse Spiele des Publishers.

Musik- und Video-Flatrates sind bereits äußerst beliebt, nun haben Electronic Arts und Microsoft mit EA Access eine der ersten Spiele-Flatrates offiziell vorgestellt. Sie ist exklusiv für Xbox One bereits als Beta für ausgewählte Gamer verfügbar. Der Dienst soll schon bald für alle Xbox-One-Nutzer verfügbar gemacht werden.

Über EA Access erhalten die Gamer für 3,99 Euro pro Monat oder gegen eine Jahresgebühr den vollen Zugriff auf Xbox-One-Spiele des Publishers Electronic Arts. Während der Beta-Phase des Dienstes sind dies Fifa 14, Madden NFL 25, Peggle 2 und Battlefield 4. Weitere Spiele sollen zeitnah folgen und dann der so genannten "The Vault" hinzugefügt werden.

Wer sich für eine Ein-Jahres-Mitgliedschaft bei Xbox Live entscheidet, kann EA Access in diesem Jahr für 24,99 Euro nutzen. Mitgliedschaften für EA Access werden auch in Gamestop-Filialen und über Amazon erhältlich sein.

"EA Access ist eine komplett neue Möglichkeit für dich, noch mehr Spiele zu spielen, die dich begeistern – und das für weniger Geld", heißt in der Ankündigung des Publishers.

Neben den Spielen bietet EA Access für die Mitglieder auch einige weitere interessante Eigenschaften. So erhalten die Mitglieder etwa 10 Prozent Rabatt beim Kauf von EA-Spielen oder -Add-Ons im Xbox Game Store. Außerdem können EA-Access-Mitglieder künftig neue EA-Spiele bereits fünf Tage vor der offiziellen Verfügbarkeit herunterladen und testen. Den Anfang machen laut EA die Spiele Madden NFL 15, NHL 15, Fifa 15 und Dragon Age: Inquisition.

Weitere Infos zu EA Access

0 Kommentare zu diesem Artikel
1975606