19.04.2011, 14:35

Benjamin Schischka

EA

Kniffliges Gratis-Flash-Game zu Portal 2 veröffentlicht

Anlässlich des Verkaufsstarts des PC- und Video-Spiels Portal 2 hat der Publisher Electronic Arts ein kostensloses Flash-Game im Internet veröffentlicht.
Ähnlich wie im Vorbild müssen Sie im kostenlosen Flash-Game den Begleiterwürfel durch Portale zum Ziel lenken. Passiert er ein Portal, tritt er beim anderen wieder aus. Dadurch kann er Hindernisse überwinden und Kurven „fliegen“.
Impressionen aus Portal 2:
 
So wird’s gespielt: Mit dem Maus-Cursor bestimmen Sie einen Punkt und setzen dort eines der beiden Portale mit „X“ oder „Y“. Etwa an der Wand, an der der Würfel abprallt. Anschließend legen Sie das Ausgangsportal auf die andere Seite der Wand – und schon überwindet der Würfel das Hindernis. So leicht bleibt es aber nicht – jedes der zehn Level wird etwas schwieriger. Im Spielverlauf müssen Sie etwa brüchige Elemente mit dem Würfel zerstören, weil Sie den Weg versperren, oder gefährliche Abgründe umgehen.
Das PC-Spiel Portal war 2007 ein Überraschungserfolg. In der kniffligen Rätsel-Shooter-Mischung müssen Sie 19 Test-Kammern durchqueren um am Ende einen Kuchen zu erhalten. Das zumindest verspricht der eigenartige Computer GLaDOS.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
828399
Content Management by InterRed