E3 2011

Sony kündigt Budget-3D-TV für Gamer an

Dienstag den 07.06.2011 um 17:35 Uhr

von Denise Bergert

Sonys Gamer-3D-TV ist für unter 500 Dollar zu haben
Vergrößern Sonys Gamer-3D-TV ist für unter 500 Dollar zu haben
© sony.com
Zum Einstiegspreis von knapp 500 Euro sollen nun noch mehr PlayStation-3-Besitzer mit Hilfe eines Budget-TVs die 3D-Funktionen der Konsole nutzen können.
Im Rahmen seiner heutigen Pressekonferenz auf der Spiele- und Entertainment-Messe E3 in Los Angeles, hat Sony Computer Entertainment neue TV-Hardware angekündigt. Da ein Großteil von Sonys 3D-Geräten bislang nur für über 2.000 Euro zu haben war, unterbreitet der Konzern Konsolen-Spielern nun ein spezielles Spar-Angebot. Dabei handelt es sich um einen 24-Zoll-Monitor mit PlayStation-Branding.

3D-TV-Geräte im Test

Für kooperative Spiele mit zwei Teilnehmern bietet der Monitor einen zusätzlichen Vorteil, denn mit Hilfe der 3D-Technik fällt die Darstellung auf einem geteilten Bildschirm weg. Der Sony-Monitor kann mit Hilfe der Brillen-Ausstattung jedem Mitspieler ein eigenes Bild anzeigen. Hierzu ist allerdings der Zukauf einer zweiten Shutter-Brille erforderlich, die mit umgerechnet rund 70 Euro zu Buche schlägt.

So kommen 3D-Filme und -Spiele in Ihr Wohnzimmer

Sonys Gamer-TV bringt außerdem 2.1 Stereo-Sound, einen integrierten Subwoofer, zwei HDMI-Ports und einen Komponenten-Eingang mit. Die hauseigene Blu-ray-Fernbedienung wird ebenfalls unterstützt. Ein konkreter Veröffentlichungstermin für das Gerät steht bislang noch nicht fest. Mit der Markteinführung ist aber zum Weihnachtsgeschäft 2011 zu rechnen.

Dienstag den 07.06.2011 um 17:35 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1312258