06.06.2011, 17:01

Denise Bergert

E3 2011

Microsoft plant IPTV-Service für Xbox 360

Gerüchten zufolge, wird Microsoft im Rahmen der diesjährigen E3 einen TV-on-Demand-Service für seine HD-Konsole Xbox 360 enthüllen.
Fast parallel zu Steve Jobs' Keynoteauf der WWDC, eröffnet Microsoft heute Abend mit seiner Pressekonferenz die diesjährige E3 in Los Angeles. Wie Branchen-Insider berichten, wird der Redmonder Konzern dabei einen neuen Service für seine HD-Konsole Xbox 360 vorstellen. Der neue TV-on-Demand-Dienst trägt den Namen „Diamond“ und soll vorerst nur in den USA angeboten werden.

Berichten zufolge, befindet sich Microsoft seit einigen Tagen in Last-Minute-Gesprächen mit US-amerikanischen Fernsehsendern, um das Diamond-Angebot möglichst breit aufzustellen. Welche Konzerne Microsoft bereits für das Projekt begeistern konnte, ist allerdings noch nicht bekannt. Aller Wahrscheinlichkeit nach, wird der Xbox-Hersteller den Diamond-Service gegen eine monatliche Gebühr anbieten, die mit Xbox-Live-Gold-Features gekoppelt werden könnte. Konkrete Details stehen bislang noch aus.
Diamond ist ein Teil von Microsofts neuer Xbox-360-Ausrichtung auf Entertainment. In der vergangenen Woche gab der Konzern bekannt, dass über 40 Prozent der Konsolen-Aktivitäten nichts mit dem Gaming-Bereich zu tun haben. Viele Hardware-Besitzer nutzen die Xbox 360 demzufolge als Video-Player oder für soziale Netzwerke. Von dieser Entwicklung will Microsoft profitieren und neue Features jenseits von Videospielen anbieten. Diamond wäre ein erster Schritt in diese Richtung.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
856849
Content Management by InterRed