254417

E-Plus sagt CeBIT-Auftritt ab

Nach Sony hat jetzt mit E-Plus ein weiteres großes Unternehmen seinen Auftritt bei der kommenden CeBIT abgesagt.

E-Plus hat nach einem Medienbericht vom Donnerstag seine Teilnahme an der weltgrößten Computermesse CeBIT in Hannover abgesagt. "Die Zeiten, in denen unser Geschäft maßgeblich durch neue Technologien getrieben wurde, sind längst vorbei", sagte Thorsten Dirks, Geschäftsführer beim Düsseldorfer Mobilfunkunternehmen, der Fachzeitschrift "Horizont".

Erst vor wenigen Wochen hatte der japanische Elektronikkonzern Sony angekündigt, im kommenden Jahr nicht zur CeBIT zu kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
254417