215656

Mit Online-Vorteil zur 15 Euro Daten-Flatrate

Der Netzbetreiber E-Plus hat für seine Daten-Flatrate "Laptop Internet-Flat" den Preisvorteil bei Online-Buchung erhöht und bietet seitdem einen Monat Surfen für 15 Euro an. Die Kosten für die gleichnamige Base Daten-Flatrate sind ebenfalls auf diesen Betrag gesunken. In beiden Tarifen entfällt bis 30. September im Rahmen einer Aktion auch die einmalige Anschlussgebühr von 35 Euro.

Beiden Tarifen gemeinsam ist auch eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten und die Drosselung auf GPRS Geschwindigkeit beim Überschreiten der 5 Gigabyte Transfervolumen, die pro Monat erlaubt sind. Ein UMTS-Stick wird nicht mehr voll subventioniert, kann aber zu vergünstigten Konditionen ab knapp 50 Euro bei Vertragsabschluss erworben werden.

Der Preis von 15 Euro ist allerdings nur auf den ersten Blick ein besonderes Schnäppchen. Die größte Einschränkung der E-Plus-Tarife ist die Netzinfrastruktur. E-Plus zögerte die Entscheidung zum Ausbau und zur Beschleunigung des Netzes mittels HSPA lange hinaus und ist daher mit 384 Kbit/s Download-Geschwindigkeit kaum konkurrenzfähig. Der kürzlich angekündigte HSDPA-Ausbau auf bis zu 7,2 Mbit/s hat gerade erst begonnen und ist nur in wenigen Innenstädten abgeschlossen. Einige Mobilfunk-Discounter bieten zu kaum höheren Preisen ähnliche Tarife in leistungsfähigeren Netzen an. Dabei entfällt in der Regel auch eine langfristige Vertragsbindung.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
215656