107470

E-Plus-Chef Krammer geht

12.01.2007 | 10:17 Uhr |

Michael Krammer, Vorsitzender der Geschäftsführung von E-Plus, der deutschen Mobilfunktochter von KPN, hat heute den Aufsichtsrat über seinen Rücktritt von allen Ämtern aus persönlichen Gründen informiert und scheidet Ende Januar 2007 aus.

Der Manager war erst im Mai 2006 von Tele.ring Austria zu E-Plus gewechselt. Stan Miller, Mitglied des Vorstands von KPN und verantwortlich für die internationalen Mobilfunkaktivitäten von KPN, und Thorsten Dirks, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung von E-Plus, werden einer Mitteilung zufolge die operativen Geschäfte übergangsweise weiterführen, bis ein Nachfolger für Krammer gefunden ist. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
107470