105656

E-Mail Service für Motorola Handys

17.03.2007 | 14:31 Uhr |

Auf der diesjährigen CeBIT wird erstmals ein E-Mail Service für mehr als 30 unterschiedliche Handy-Modelle von Motorola angeboten. Die notwendige Software steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit oder kann per SMS auf Handy geladen werden.

Nach der Etablierung des Angebots für Nokia Telefone wurde auf der diesjährigen CeBIT erstmals ein E-Mail Service für mehr als 30 unterschiedliche Motorola -Handys vorgestellt. Damit kann die Betreffzeile einer E-Mail automatisch auf das Mobiltelefon übertragen werden. Per Knopfdruck startet anschließend der Download der kompletten Nachricht. So können sich Handy-Besitzer sofort über neue Nachrichten informieren, werden aber vor ungewolltem Spam geschützt. Die notwendige Software steht auf Blu-Mobile zum Download bereit oder kann per SMS mit dem Text „BLU30“ an 41000 auf das Telefon geladen werden.

Dieser Service schlägt monatlich mit weniger als 3 Euro zu Buche, der Abschluss eines Abos oder Vertrags ist nicht notwendig. Kosten fallen nur dann an, wenn der Dienst auch genutzt wird. Neben der komfortablen Abrufmöglichkeit unterstützt die Software auch das Schreiben, Speichern und Versenden von E-Mails. Kontakte können außerhalb des Mobiltelefons im Internet gespeichert werden und bleiben somit auch nach einem Gerätewechsel verfügbar.

Die E-Mail Funktion für Motorola Handys kann in allen Mobilfunknetzen und mit allen Tarifen genutzt werden: „Für die Besitzer von mehr als 100 verschiedenen Handymodellen von Nokia und Motorola ist ein Traum in Erfüllung gegangen: sie können unterwegs per E Mail erreichbar sein", freut sich Alexander Schneider, Geschäftsführer von MobileLabs , dem Erfinder von BLU.

0 Kommentare zu diesem Artikel
105656