154616

E-Mail Management mit automatischer Antwort-Funktion

02.07.2006 | 14:19 Uhr |

Die Vielzahl an eingehenden E-Mails sorgt schnell für Unübersichtlichkeit. Die Gratis-Software von novomind kann dieses Chaos in den Griff bekommen und bietet weitere nützliche Funktionen.

Die Milliarden-Marke der Internetnutzer wurde kürzlich überschritten. Dies ist vor allem dem Erfolg der elektronischen Post zu verdanken, die eine kostenlose weltumspannende Kommunikation ermöglicht. So nutzen 17 Millionen Deutsche täglich das Internet um private E-Mails zu versenden. Die sich Tag für Tag vermehrenden elektronischen Briefe sorgen im eigenen Posteingang schnell für Unordnung und erfordern oft minutenlanges Suchen nach einer bestimmten Mail. Hier kann die E-Mail-Management-Software iMailLight Abhilfe schaffen.

Das für den Privatgebrauch kostenlose Programm sortiert Ihre Mails automatisch und bereitet auf Wunsch die Antworten vor. Seit der ersten Veröffentlichung auf der CeBit 2005 wurde der Fankreis auf Benutzer aus Norwegen, Brasilien, Israel, Mexiko, Thailand oder Australien erweitert. In der aktuellen Version bietet iMailLight eine Funktion an, um E-Mails automatisch zu beantworten. Zudem werden nun alle Versionen von Microsoft .NET unterstützt und die Speicherung der Systemdaten noch einmal verbessert.

Die Software klinkt sich in Microsofts Outlook ein und sortiert hier die eingehenden Mails. Dank einer künstlichen Intelligenz werden empfangene Nachrichten entsprechend ihrem Inhalt in bis zu 20 unterschiedliche Unterordner sortiert und hier beispielsweise als „Ebay“, „Bewerbungen“ oder „Newsletter“ zusammengefasst. Unerwünschte Post in Form von Spam wird laut eigenen Aussagen zuverlässig ausgemustert und durch die automatische Sortierung entfallen manuell konfigurierte Filterregeln in Microsofts Mailsoftware.

Eine weitere nützliche Funktion von iMailLight ist die Hilfe beim Beantworten eingegangener Nachrichten. Dank der für jede Kategorie hinterlegten Textbausteine können Ebay-Geschäfte ohne viel Zeitaufwand abgewickelt werden. Die vom Programm vorgeschlagenen Antworten können jedoch noch bearbeitet werden. Die aktuelle Version 1.5 kann über diesen Link kostenlos herunter geladen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
154616