86994

E-Learning als Bildungsurlaub

17.06.2000 | 17:57 Uhr |

Bildungsurlaub virtuell: Ab sofort können Berliner Arbeitnehmer Website-Konzeption im Rahmen des ihnen gesetzlich zustehenden Bildungsurlaubs online erlernen. Der internetbasierte Online-Workshop von akademie.de zu diesem Thema ist nun von der Berliner Senatsverwaltung als Bildungsurlaub anerkannt worden.

Website-Konzeption im Rahmen des gesetzlichen Bildungsurlaubs kann in Berlin nun auch online erlernt werden. Die Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales und Frauen erkennt den Online-Workshop von akademie.de zu diesem Thema ab sofort offiziell an. Berliner Arbeitnehmer können daher die Teilnahme an diesem internetbasierten Kurs beim Arbeitgeber als Bildungsurlaub beantragen.

Bis zu zehn Tage im Jahr stehen jeder Arbeitnehmerin und jedem Arbeitnehmer für die berufliche oder politische Weiterbildung gesetzlich zu - abhängig von Alter und Betriebsgröße. Die Auswahl bleibt den Arbeitnehmern selbst überlassen, Bedingung ist lediglich die Anerkennung des Trägers als Anbieter für Bildungsurlaub.

Akademie.de führt bereits seit 1997 internetbasierte Kurse und Online-Workshops durch, die bislang von insgesamt rund 10.000 Teilnehmern genutzt wurden. Die acht Wochen dauernde E-Learning-Veranstaltung "Website-Konzeption" beginnt am 7. Juli und läuft ausschließlich übers Internet. Nur ein Tag pro Woche wird dabei als Bildungsurlaub angerechnet. (PC-WELT, 17.06.2000, lmd)

Informationen zum Workshop

Informationen zum Bildungsurlaub

0 Kommentare zu diesem Artikel
86994