20176

Duron: Schnell und preiswert

19.06.2000 | 10:38 Uhr |

Verdammt schnell und trotzdem preiswert - so präsentiert sich AMDs brandneue Einsteiger-CPU Duron im Testcenter der PC-WELT. Im Anwendungs-Benchmark Sysmark 98 war der Duron 650 unter Windows 98 SE flotter als ein Pentium III 700 und fast genauso schnell wie der Athlon 650.

Verdammt schnell und trotzdem preiswert - so präsentiert sich AMDs brandneue Einsteiger-CPU Duron im Testcenter der PC-WELT. Im Anwendungs-Benchmark Sysmark 98 war der Duron 650 unter Windows 98 SE flotter als ein Pentium III 700 und fast genauso schnell wie der Athlon 650.

Die Sockel-A-CPU kommt mit 128 KB L1- sowie 64 KB L2-Cache. Beide Cache-Stufen arbeiten mit vollem Prozessortakt. Der Systembus überträgt Daten mit einer Geschwindigkeit von 200 MHz.

Drei Varianten mit 600, 650 und 700 MHz sind ab Juli erhältlich. Die Straßenpreise dürften bei rund 280, 370 sowie 470 Mark liegen. Stellt sich nur noch eine Frage an AMD: Wer soll bei diesem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis eigentlich noch den Athlon kaufen? (PC-WELT, 19.06.2000, ms)

Duron im PC-WELT-Test

Neue AMD-CPUs doch übertaktbar (PC-WELT Online, 9.6.2000)

AMD-Billig-CPU Duron: Erste Details (PC-WELT Online, 16.5.2000)

Billig-CPU von AMD (PC-WELT Online, 27.4.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
20176