73678

Durchgefallen - wir sind doch nicht blöd

11.12.2000 | 16:28 Uhr |

Eine Digitalkamera für weniger als 100 Mark? Das muss doch ein Schnäppchen sein. Das Gegenteil beweist die Polaroid PDC 320, die es jetzt bei Media Markt zu kaufen gibt.

Eine Digitalkamera für weniger als 100 Mark? Das muss doch ein Schnäppchen sein. Das Gegenteil beweist die Polaroid PDC 320, die es jetzt bei Media Markt zu kaufen gibt.

"Wir können nur billig", versichert der Media Markt. Und preist eine Digitalkamera für weniger als 100 Mark an. Mit einer Auflösung von 320x240 dpi, 500 Kilobyte internen Speicher, bis zu 18 Bilder Speicherkapazität, komplett inklusive Bildbearbeitungssoftware Photoimpression 2000. Alles zusammen für 99 Mark. Ungewollt liefert Media Markt so den Beweis, dass billig nicht immer preiswert heißt.

Denn im Test der PC-WELT fiel die das vermeintlich Weihnachtsschnäppchen durch. Schon der optische Sucher der Polaroid PDC 320 zeigte einen deutlichen Violettstich und selbst aus weiter Entfernung gelangen keine scharfen Bilder. Von Farbechtheit keine Spur. Und dass die Datenübertragung ausschließlich über die langsame serielle Schnittstelle funktioniert, mutet fast schon vorsintflutlich an.

PC-WELT rät: Sparen Sie lieber etwas länger als 100 Mark für diese Kamera auszugeben.

Den kompletten Testbericht finden Sie wie immer auf PC-WELT Online unter dem unten angegebenen Link. (PC-WELT, 11.12.2000, hc)

PC-WELT Testbericht: Polaroid PDC 320

PC-WELT Ratgeber: Digital-Kameras

0 Kommentare zu diesem Artikel
73678