14494

Durchgebrannt: Pioneer empfiehlt dringend Firmware-Update für DVD-Brenner

03.03.2003 | 14:49 Uhr |

Pioneer rät allen Besitzern der DVD-Brenner DVD-A03 und DVD-A04, ein Update herunterzuladen und so die Firmware auf den neuesten Stand zu bringen. Ohne das Update kann es beim Brennen neuer Highspeed-DVD-Medien zu Fehlfunktionen kommen.

Pioneer rät allen Besitzern der DVD-Brenner DVD-A03 und DVD-A04, ein Update herunterzuladen und so die Firmware auf den neuesten Stand zu bringen. Ohne das Update kann es beim Brennen neuer Highspeed-DVD-Medien zu Fehlfunktionen kommen.

"Es ist durchaus möglich, dass bestimmte DVD-R/RW-Laufwerke durch die neuen Medien beschädigt werden", erklärt Andreas Schröter, Vertriebsbeauftragter Optical Product bei Pioneer und weiter: "Wir tun alles, um unsere Kunden über diese Situation zu informieren, bevor sie die neuen Highspeed-Medien anwenden."

* Pioneer DVR-A03 / DVR-103

* Pioneer DVD-A04 / DVR-104

Besitzer des DVD-Brenners DVR-A05 müssen kein Update herunterladen. Dieses Laufwerk erfüllt laut Pioneer bereits die neuen Branchenstandards für Highspeed-Medien (4fache Schreibgeschwindigkeit für DVD-R und 2fache Schreibgeschwindigkeit für DVD-RW).

Pioneer weist außerdem darauf hin, dass Käufer eines Komplett-PC mit integriertem DVD-Brenner der genannten Modelle ihren Händler oder den Pioneer-Service (Telefonnummer: 06039-8009999) kontaktieren sollten, um zu erfahren, ob ein Update notwendig ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
14494