192452

Durch Programmierfehler Rückwärtssuche in Telefonbuch-CD möglich

22.03.2004 | 11:29 Uhr |

Mit den in Deutschland erhältlichen Telefonbuch-CDs können Telefonnummern gesucht werden. Verboten ist dagegen die so genannte Rückwärtssuche, also die Eingabe einer Rufnummer, um dadurch an den Namen und die Adresse des Anschlussbesitzers zu gelangen. Der "TVG Verlag" hat jetzt mitgeteilt, dass durch einen Fehler die Rückwärtssuche in der neuesten CD-ROM "DasTelefonbuch Deutschland Frühjahr 2004" möglich ist.

Mit den in Deutschland erhältlichen Telefonbuch-CDs können Telefonnummern gesucht werden. Verboten ist dagegen die so genannte Rückwärtssuche, also die Eingabe einer Rufnummer, um dadurch an den Namen und die Adresse des Anschlussbesitzers zu gelangen.

Wie der TVG Verlag mitteilt, ist durch einen Fehler die Rückwärtssuche in der neuesten CD-ROM "Das Telefonbuch Deutschland Frühjahr 2004" möglich. Die CD-ROM bringt der Verlag gemeinsam mit der "Deutschen Telekom Medien GmbH" heraus.

"Die so genannte Rückwärtssuche steht im Widerspruch zu datenschutzrechtlichen Bestimmungen", heißt es in der Mitteilung des "TVG Verlag". Die Rückwärtssuche sei durch einen Programmfehler in das Produkt gelangt und sei in keiner Weise beabsichtigt gewesen. Unter Umgehung des regulären Eingabeprozesses sei bei dieser CD-ROM eine Rückwärtssuche möglich. Allein durch den Besitz dieser Version haben die Käufer nichts zu befürchten.

"Wir bedauern die Auslieferung des fehlerbehafteten Produkts", so der Verlag weiter. Eine Rückrufaktion der bereits an den Handel ausgelieferten CDs sei bereits in der vergangenen Woche in die Wege geleitet worden. Die neue und fehlerbereinigte Version von "Das Telefonbuch Deutschland" soll ab dem 25. März erhältlich sein. Käufer des fehlerhaften Produkts können sich bei der Kunden-Hotline unter der Freecall-Nummer 0800-8847466 informieren.

Die CD-ROM "Das Telefonbuch Deutschland Frühjahr 2004" kostet 14,95 Euro. Inklusive monatlicher Update-Funktion per Download kostet das Nachschlagewerk 49,95 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
192452