1734284

Duke Nukem 2 für iOS angekündigt

19.03.2013 | 05:13 Uhr |

Der Plattformer aus dem Jahre 1993 feiert im nächsten Monat ein Comeback auf iPad, iPhone und iPod touch.

In seinen Anfangstagen war Duke Nukem zwar auch schon ein blonder Superheld, der die Erde vor einer außerirdischen Invasion retten musste, doch erst mit dem Ego-Shooter Duke Nukem 3D erlangte der grobschlächtige Sonnenbrillenträger weltweite Bekanntheit. Den direkten Vorgänger, Duke Nukem 2, können Fans im nächsten Monat auf iPhone, iPad und iPod touch nachholen.

Bei der Neuveröffentlichung des zweiten Teils aus dem Jahre 1993 handelt es sich um ein klassisches Jump & Run in der 2D-Perspektive, in dem jedoch auch ordentlich geballert werden kann. Außerdem warten in einigen Levels sogar Fahrzeuge.

Abandonware: Gratis-Games - früher Kauf-Software, heute kostenlos

Die Umsetzung zum 20. Geburtstag soll 1,99 US-Dollar kosten und ab dem iPhone 4S lauffähig sein. Für die Entwicklung verantwortlich zeichnet Interceptor, die derzeit auch an einem Remake des hierzulande indizierten Ego-Shooters Rise of the Triad arbeiten, das aus diesem Grund in Deutschland unter dem Namen Hunt beworben wird. Im Klassiker aus dem Jahre 1994 muss sich der Spieler einer militanten Sekte namens Triad stellen, die sich in einem riesigen Kloster verschanzt hat.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1734284