254971

Klage gegen Intel wegen Dual-Core-Marketing

07.09.2007 | 09:56 Uhr |

Ein kleiner Hersteller von ultramobilen PCs namens DualCor hat eine Markenrechtsklage gegen Intel angestrengt.

DualCor hatte Mitte vergangenen Jahres vom U.S. Patent and Trademark Office eine Handelsmarke für seinen Firmennamen zugesprochen bekommen und ist nun der Auffassung, Intel habe diese missbraucht, indem der Chipriese seine Doppelkern-Prozessoren mit "Dual Core" bezeichnet. DualCor fordert Schadenersatz in noch festzulegende Höhe sowie eine Einstweilige Verfügung, die Intel den weiteren Gebrauch der Bezeichnung "Dual Core" untersagt.

Intel ist beileibe nicht der einzige Hersteller, der Mehrkernprozessoren (generisch) mit "Dual Core" tituliert. DualCor hat allerdings noch kein anderes Unternehmen vor den Kadi gezerrt. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
254971