110858

A3-Farblaserdrucker Konica Minolta 8650DN

17.12.2007 | 11:16 Uhr |

Farbe fürs Unternehmen bietet der Konica Minolta Magicolor 8650DN. Der Farblaserdrucker beherrscht das A3-Format, den Duplexdruck und geht sparsam mit Toner um.

Mit dem Magicolor 8650DN erweitert Konica Minolta die Auswahl an A3-Farblaserdruckern. Das Gerät ist für mittlere Unternehmen gedacht, die umfangreiche Farbdokumente produzieren. Der Magicolor 8650DN druckt bis zu 35 A4- und 17 A3-Seiten in der Minute in Farbe oder Schwarzweiß aus. Laut Hersteller ist eine Druckauflösung von maximal 600 x 600 dpi x 5-Bit Farbtiefe möglich.

Zwei 500-Blatt Papierkassetten und der Stapeleinzug für maximal 150 Blatt sichern den Papiervorrat. Die serienmäßige Duplexeinheit ermöglicht beidseitigen Druck. Das Gerät beherrscht die Druckersprachen PS 3 sowie PCL 6 und unterstützt Business-Applikationen wie SAP oder Citrix Metaframe. Konica Minolta liefert Treiber für die gängigen Windows-Betriebssysteme inklusive Vista mit. Außerdem lässt sich der Drucker unter diversen Mac- sowie Linux-Umgebungen betreiben und kann mit ICC-Profilen umgehen.

Für ökonomisches Drucken sorgen Funktionen wie der Tonersparmodus, der laut Hersteller den Verbrauch um bis zu 50 Prozent reduziert. Auch die automatische Farberkennung hilft beim Sparen, da nur dann Farbe zum Einsatz kommt, wenn diese nötig ist. Zudem lässt sich anhand von Zugangsrechten kontrollieren, wer im Unternehmen überhaupt farbig drucken darf.

Der Konica Minolta Magicolor 8650DN ist ab sofort zu einem Preis von 3.495 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
110858