2181303

Dropbox feiert 500 Millionen Nutzer

08.03.2016 | 11:55 Uhr |

Bei Dropbox sind aktuell über 500 Millionen Nutzer registriert. Diese Zahl hat Dropbox nun verkündet.

Dropbox teilt in einem Blog-Eintrag mit, dass die Zahl von 500 Millionen registrierten Nutzern überschritten worden ist. Seit dem Start von Drobox im Jahr 2008 haben die Dropbox-Nutzer über 3,3 Milliarden Verbindungen zum Austausch von Inhalten hergestellt. Allein im vergangenen Jahr habe es bei dieser Zahl ein Wachstum von 51 Prozent gegeben. In diesem Zeitraum seien 44 Prozent der neuen Dropbox-Konten von Nutzern aufgrund einer Empfehlung von existierenden Dropbox-Nutzern angelegt worden.

Dropbox, OneDrive & Google Drive - Cloud-Speicher im Vergleich

Besonders viele neue Nutzer seien in der vergangenen Zeit aus Ländern wie Brasilien, Indien, Großbritannien und Deutschland hinzugekommen. "Egal ob unsere Nutzer Maschinenteile bauen, Filme machen oder Wodka abfüllen, wir sind stolz darauf, ein Teil davon zu sein", heißt es in dem Blog-Eintrag von Dropbox. Und weiter:"Danke an alle talentierten Menschen und inspirierenden Unternehmen, die Dropbox zum Teil ihres Alltags machen. Wir können es nicht erwarten, wohin uns die nächsten 500 Millionen bringen."

Mehr Dropbox-Speicher gratis - so geht´s

0 Kommentare zu diesem Artikel
2181303