1931251

Dropbox-Nutzer sauer - Condoleezza Rice sitzt im Dropbox-Vorstand

11.04.2014 | 11:21 Uhr |

Mit der Ex-US-Außenministerin Condoleeza Rice hat Dropbox einen prominenten Zuwachs im Vorstand zu vermelden. Doch viele Dropbox-Nutzer reagieren sauer.

Dropbox-Chef Drew Houston hatte kürzlich im offiziellen Firmenblog einige Personalien zu verkünden. Eine Entscheidung stößt dabei allerdings auf Kritik der Dropbox-Nutzer. Condoleeza Rice, frühere nationale Sicherheitsberaterin und US-Außenministerin unter George W. Bush, gehört nämlich nun dem Dropbox-Vorstand an.

In den Kommentaren zum Blog-Eintrag machen viele Dropbox-Nutzer ihrem Ärger über das neue Vorstandsmitglied Luft. "Was zum Teufel denkt ihr euch dabei? Und wer kommt als nächstes? Bush?", schreibt einer der User. Andere kündigen an, ihre Dropbox-Konten zu löschen. "Hi Condi, hasta la vista Dropbox", schreibt ein anderer Nutzer. Andere weisen darauf hin, dass es aufgrund der aktuellen Diskussion über die Snowden-Enthüllungen nicht klug sei, eine Person in den Vorstand zu befördern, die für staatliche Überwachungsprogramme verantwortlich gewesen ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1931251