43054

Dritter Teil von Splinter Cell: Termin und Titel bekannt

13.07.2004 | 17:02 Uhr |

Ubisoft hat den Releasetermin und den offiziellen Titel des kommenden Splinter Cell-Abenteuers bekannt gegeben. Bereits Ende des Jahres dürfen PC- und Xbox-Spieler erneut mit Sam Fisher durch dunkle Gassen schleichen.

Passend zum kommenden Weihnachtsgeschäft hat Ubisoft einen mutmaßlichen Kracher im Gepäck: Splinter Cell 3. Der Titel soll pünktlich zum Fest der Liebe für PC und Xbox in den Händlerregalen warten.

Im ersten Quartal 2005 soll dann "Tom Clancy's Splinter Cell Chaos Theory", so der offizielle Name, auch für andere Plattformen, darunter auch das N-Gage erscheinen.

Der neue Titel soll sich laut Ubisoft vor allem durch sein völlig offenes Leveldesign, die komplett interaktive Spielumgebung und der "herausfordernden" künstlichen Intelligenz der Gegner auszeichnen. Darüber hinaus haben die Entwickler erneut einen kooperativen Mehrspieler-Modus integriert, der sowohl on- als auch offline spielbar sein wird.

Zum Inhalt des Titels verrät Ubisoft bislang nur soviel:

"Wir schreiben das Jahr 2008 ... stadtweite Stromausfälle ... Sabotage an den Börsen ... nationale Verteidigungsanlagen werden auf elektronische Art und Weise entführt. Die informationsbasierte Kriegsführung hat sich zur größten Bedrohung der globalen Stabilität entwickelt. Der Spieler schlüpft in die Rolle Sam Fishers, Third Echelons talentiertester Splitterzelle. Fisher ist mit der Untersuchung einer neuen Quelle informationsbasierter Angriffe, deren Ursprung auf Nordkorea zurückzuführen ist, beauftragt. Zur erfolgreichen Durchführung der Mission müssen zahlreiche unkonventionelle Mittel der Spionageabwehr Anwendung finden, um an wichtige Daten zu gelangen, gegnerische Operationen zu stören und feindliche Ziele zu neutralisieren."

0 Kommentare zu diesem Artikel
43054