1245378

Dreimal Siemens, dreimal UMTS

16.09.2005 | 17:12 Uhr |

Siemens kündigte heute drei neue UMTS-Mobiltelefone an: ein Klapp-, ein Slider- und ein GPS-Handy.

Im Herbst möchte Siemens das Klapphandy SFG75, das GPS-Handy SXG75 und das Slider-Handy SG 75 auf den Markt bringen. Alle drei Geräte besitzen ein Display, das über 262.000 Farben darstellt, eine Bluetooth-Schnittstelle, eine zweite Kamera für die Videotelefonie und einen MP3-Player.

Beim Dualband-Handy SFG75 kommt eine 1,3-Megapixel-Kamera mit 10-fach-Digitalzoom zum Einsatz. Die Kamera des SG75 arbeitet mit der gleichen Auflösung, das Handy kann allerdings in drei GSM-Netzen genutzt werden. Das Triband-Handy SXG75 besitzt eine 2-Megapixel-Kamera, dazu kommen ein UKW-Radio und ein GPS-Modul zusammen mit der Navigationslösung von Siemens VDO Automotive.

Siemens nannte für die neuen UMTS-Handys noch keine Preise. Das SFG75 und das SG75 sollen im mittleren Preissegment liegen und ab November verfügbar sein. Bereits im Oktober soll das im oberen Preissegment liegende SXG75 in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245378