107320

Dreijähriger ersteigert Auto bei Ebay

26.09.2006 | 13:22 Uhr |

Ein dreijähriger Junge hat bei Ebay ein Auto für rund 13.950 Euro ersteigert.

Jungs stehen auf Autos. Ganz besonders, wenn das Fahrzeug in einem knalligen Farbton gehalten ist. Das könnte vielleicht die Erklärung sein, weshalb der gerade einmal drei Jahre alte Jack Neal einen rosafarbenen Nissan Figaro, einen nur in geringer Stückzahl produzierten Roadster vom Anfang der 90er Jahren, bei Ebay ersteigerte.

Jacks Mutter Rachael Real war noch bei Ebay eingeloggt, als sich der Junge über den PC hermachte. Der Umgang mit dem Rechner war ihm vertraut, wie Rachael Real später erklärte. Der kleine Jack klickte mit schlafwandlerischer Sicherheit alle "richtigen" Schaltflächen an, darunter auch den "buy it now"-Button, und ersteigerte so den pinkfarbenen Retro-Roadster.

Die Eltern bemerkten die erfolgreiche Auktion erst, als sie die Bestätigungsmail von Ebay bekamen. Daraufhin ging deren Blutdruck hoch, immerhin kostete das Auto mit der eigenwilligen Optik 9000 britische Pfund, also zirka 13.950 Euro. "Ich war einfach nur entsetzt", sagte die Mutter zur britischen Presse, wie unter anderem die BBC berichtet.

Die Sache nahm aber eine glückliche Wendung. Der Verkäufer, ein Autohändler, erklärte sich nach einem Anruf des Vaters sofort bereit, den Kauf zu annullieren. Es wäre das erste Mal gewesen, dass das Autohaus ein Fahrzeug über Ebay verkauft hätte.
Die Eltern haben jetzt eine Kindersicherung auf dem Rechner installiert. Außerdem meldet sich Rachael nun immer bei Ebay ab, wenn sie den Rechner verlässt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
107320