148762

Samsung Ultra Edition mit Touch, S und Classic

Samsung hat auf dem Mobile World Congress drei neue Flachmann-Handys für seine Ultra Edition vorgestellt. Touchscreens und Kameras mit bis zu 8 Megapixeln sind die wichtigsten Neuerungen.

Samsung erweitert seine Ultra Edition. Auf dem Mobile World Congress (MWC) haben die Koreaner drei neue Geräte dieser superschlanken Handy-Serie vorgestellt. Neben dem bereits bekannten S8300 Ultra Touch zeigen sie in Barcelona auch die neuen Modelle S7350 UltraS und S7220 Ultra Classic. Das S8300 Ultra Touch kombiniert die Sliderbauweise mit einem großen Touchscreen. Es ist nur 12,7 Millimeter dick und wird von einem Metallrahmen eingefasst.

Die wichtigsten Bauelemente des S8300 Ultra Touch sind die 8-Megapixel-Kamera und das 2,8 Zoll große AMOLED-Display, das berührungsempfindlich ist. Als Bedienoberfläche kommt wieder Samsungs Touchwiz zum Einsatz, das sich einfach mit den Fingern bedienen lässt. Über die Online-Widgets ist ein schneller Zugriff auf bevorzugte Webseiten möglich. Mit einem leichten Fingerstreich zieht man das entsprechende Icon aus der Menüleiste auf den Startbildschirm. Für schnelle Telefonate hat das S8300 Ultra Touch auch eine konventionelle Ziffern-Tastatur eingebaut, die sich unten herausziehen lässt.

Das S7350 UltraS ist ein schicker Slider mit 5-Megapixel-Kamera und Autofokus. Sein 2,6 Zoll großes WVGA-Display brilliert mit 16 Millionen Farben. Außerdem mit an Bord: Geo-Tagging, HSDPA mit 7,2 Megabit pro Sekunde und Bluetooth. Durch den Nahfunk kann die Musik auch von dem Quadband-Handy auf andere Geräte gestreamt werden.

Das Samsung S7220 Classic ist ein schlanker Barren mit AMOLED-Display. Der Bildschirm ist aber nur 2,2 Zoll groß und zeigt lediglich 262.000 Farben an. So steht es wenigstens auf der MWC-Website von Samsung, während die offizielle Pressemitteilung 16 Millionen Farben erwähnte. Darüber hinaus stehen dem Nutzer eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Fotolicht sowie HSDPA mit 7,2 Megabit pro Sekunde und Bluetooth zur Verfügung.

Das Samsung S8300 Ultra Touch ist ab März zu einem Preis von 549 Euro auf dem deutschen Markt erhältlich. Das S7350 UltraS ist für 349 Euro und das S7220 Ultra Classic für 329 Euro ab März verfügbar.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
148762