207010

Drei neue Receiver von Telestar

Der Spezialist für digitale Fernsehempfänger erweitert sein Sortiment um die Modelle TR 20, TR 22 und SR 20 zum TV-Empfang via Antenne oder Satellit.

Telestar stellt mit den TR 20 und TR 22 TV-Receiver für digitales terrestrisches Fernsehen sowie mit dem SR 20 einen Empfänger für Satellitenfernsehen vor. Die beiden Geräte für Antennenfernsehen warten mit einem Elektronischen Programmführer auf, der den Zuschauer über Sendungen informiert. Darüber hinaus steht auch Videotext zur Verfügung. Aufnahmen lassen sich über den programmierbaren 10-fach-Timer planen. Während der TR20 und TR 22 jeweils 2.000 Sender speichern kann, bietet der SR 20 sogar 4.000 Programmspeicherplätze und 6 verschiedene Favoritenlisten. Alle 3 Empfänger sind mit einem automatischen Sendersuchlauf sowie einer Kindersicherung ausgestattet.

Neben 2 SCART-Buchsen, von denen eine beim SR 20 mit einem SVHS-Signal belegt ist, besitzen sie RS-232-Schnittstellen, über die sich die Betriebs-Software aktualisieren lässt. Der TR 22 verfügt zusätzlich über einen optischen Digital-Audio-Ausgang sowie Cinch-Audio L/R und Video-Out über Cinch (FBAS). Der DVB-S-Empfänger beinhaltet einen Durchschleif-Tuner mit einem Ausgang zum Anschluss eines analogen Receivers. Telestar liefert die TV-Empfänger komplett mit Fernbedienung aus und verlangt 70 Euro (TR20), 90 Euro (TR22) und 67 Euro (SR 20).

0 Kommentare zu diesem Artikel
207010