17270

Drei neue CPUs von AMD

18.06.2003 | 12:42 Uhr |

AMD hat drei neue Athlon XP-M-Prozessoren für Notebooks vorgestellt. Zwei der neuen CPUs sind für die Leichtgewichte unter den Flachmännern gedacht, ein weiterer Prozessor soll dagegen in "ausgewachsenen" Notebooks für Dampf sorgen.

AMD hat drei neue Athlon XP-M-Prozessoren für Notebooks vorgestellt. Zwei der neuen CPUs sind für die Leichtgewichte unter den Flachmännern gedacht, ein weiterer Prozessor soll dagegen in "ausgewachsenen" Notebooks für Dampf sorgen.

Die Low-Voltage Mobile Athlon XP-M-Prozessoren 2000+ und 1900+ sind für den Einsatz in ultradünnen und -leichten Notebooks vorgesehen. Für die Besitzer von "Full-Size"-Notebooks gibt es dagegene den Mobile AMD Athlon XP-M Prozessor 2800+. Alle drei Prozessoren verfügen über 512KB L2-Cache und basieren auf der Sockel-A-Architektur mit 266 Megahertz Frontsidebus.

Die drei CPUs sind ab sofort verfügbar. Die Großhandelspreise (bei Abnahme von 1000 Stück) betragen für den Athlon XP-M 2000+ 134 Dollar und für den1900+ 123 Dollar. Für den Athlon XP-M 2800+ müssen Händler 230 Dollar berappen.

PC-WELT-CPU-Tests

PC-WELT Special: Hardware- und System-Tuning

0 Kommentare zu diesem Artikel
17270